Arbeitsrecht

Lohnsteuerliche Behandlung bei Überlassung bzw. Übereignung von Smartphones an Arbeitnehmer

Kategorie: Arbeitsrecht

Die Zeichen der Zeit werden immer deutlicher: Unternehmen übergeben ihren Arbeitnehmern ein betriebliches Smartphone, das sie auch privat nutzen dürfen. Zahlreiche Alternativen dazu haben sich in der Praxis mittlerweile gebildet… …mehr.



Auswirkungen des Mindestlohns auf Urlaubsgeld, Feiertagsvergütung und Nachtzuschlag

Kategorie: Arbeitsrecht

In der betrieblichen Praxis stellt sich die Frage, wie sich der gesetzliche Mindestlohn auf tarif- und arbeitsvertragliche Zuschlagsansprüche und die gesetzliche Feiertagsvergütung auswirkt und inwieweit Urlaubsgeld auf den gesetzlichen Mindestlohn… …mehr.



Beschäftigung von Schülern und Studenten als Aushilfen in der Ferienzeit 2018

Kategorie: Arbeitsrecht

Die Schul- und Semesterferien nutzen viele Schüler und Studenten für einen Ferienjob. Durch den befristeten Einsatz können urlaubsbedingte Personalengpässe vermieden sowie saisonale Arbeitsspitzen ausgeglichen und bei richtiger Gestaltung sogar Personalkosten… …mehr.



40-Euro-Verzugspauschale im Arbeitsverhältnis?

Kategorie: Arbeitsrecht

Immer wieder kommt die Frage erneut auf: Haben auch Arbeitnehmer bei Verzug des Arbeitgebers mit einer Entgeltzahlung Anspruch auf die Verzugspauschale in Höhe von 40 Euro? Diese Frage ist seit… …mehr.



Der Status von Minderheitsgesellschafter-Geschäftsführern hängt von der Rechtsmacht ab

Kategorie: Arbeitsrecht

Kann der Minderheitsgesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH ihm unliebsame Entscheidungen nicht verhindern, ist er als abhängig Beschäftigter anzusehen – und unterliegt der Sozialversicherungspflicht. Das ist die Ansicht des BSG seit 2012 –… …mehr.



An- und Ausziehen auffälliger Dienstkleidung ist zu vergüten

Kategorie: Arbeitsrecht

Hat der Arbeitgeber das Tragen einer besonders auffälligen Dienstkleidung im Betrieb angeordnet, und zieht der Arbeitnehmer diese Kleidung im Betrieb an und aus, muss der Arbeitgeber für die Zeit zahlen,… …mehr.



Provisionen können Elterngeld erhöhen

Kategorie: Arbeitsrecht

Provisionen, die der Arbeitgeber im Bemessungszeitraum vor der Geburt eines Kindes zahlt, erhöhen das Elterngeld, wenn sie als laufender Arbeitslohn gezahlt werden. Werden sie dagegen als sonstige Bezüge gezahlt, z.… …mehr.



Einmalzahlung an Mitarbeiter in Elternzeit

Kategorie: Arbeitsrecht

Immer wieder stellt sich die Frage, welche Auswirkungen es hat, wenn ein Mitarbeiter während der Elternzeit bei demselben Arbeitgeber einem Minijob nachgeht und während des Minijobs eine Einmalzahlung z. B.… …mehr.



Anrechenbarkeit von Prämien auf den Mindestlohn

Kategorie: Arbeitsrecht

In der Praxis stellt sich oft die Frage, ob Zulagen und Prämien auf den gesetzlichen Mindestlohn anrechenbar sind. Das BAG hat dies nun für verschiedene Prämien in einem Präzenzfall bejaht.… …mehr.



Bau-Mitarbeiter und Gebäudereiniger – Regierung beschließt höhere Mindestlöhne und erklärt die Allgemeinverbindlichkeit

Kategorie: Arbeitsrecht

Die Tarifpartner hatten sich auf höhere Mindestlöhne für Bau, Gebäudereinigung und Dachdecker geeinigt. Nun erklärte die Regierung die Lohnuntergrenzen für die gesamte Branche für gültig.

Die neuen Mindestlöhne waren von… …mehr.