Internationales

Arbeitnehmer aus EU-/EWR-Mitgliedsstaaten sowie Schweiz

Kategorie: Arbeitsrecht, Internationales, Sozialversicherungsrecht

Für geringfügige Beschäftigungen von Arbeitnehmern, die sich innerhalb der EU/EWR-Mitgliedstaaten sowie der Schweiz bewegen, gelten die Vorschriften der Verordnung (EG) Nr. 883/2004. Danach unterliegen Arbeitnehmer grundsätzlich den Rechtsvorschriften des Mitgliedsstaats,… …mehr.



Harter Brexit – die Grenzen werden schwerer überquerbar

Kategorie: Internationales, Sozialversicherungsrecht

Die Unruhe wächst in international agierenden Unternehmen: Ein harter oder auch ungeregelter Brexit rückt näher und damit auch ein weitgehend abruptes Ende der bisherigen Personenfreizügigkeit zwischen Deutschland und Großbritannien. In… …mehr.



Deutsch-moldauisches Sozialversicherungsabkommen tritt in Kraft

Kategorie: Internationales, Sozialversicherungsrecht

Ab dem 1. März 2019 gilt das Sozialversicherungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Moldau. Die Ratifikationsurkunden wurden jetzt durch die jeweiligen Ministerien ausgetauscht.

Rund eine Millionen Moldauer arbeiten… …mehr.



Blaue Karte EU: Mindestgehalt steigt auf 53.600 Euro

Kategorie: Internationales

Die Mindestgehaltsgrenze für die Blaue Karte EU ist gestiegen. Um den Aufenthaltstitel für hoch qualifizierte Bewerber aus Drittstaaten zu beantragen, muss das Bruttogehalt im Jahr 2019 mindestens 53.600 Euro betragen.… …mehr.



Russland erhöht die Mehrwertsteuer

Kategorie: Internationales, Steuerrecht

Ab dem 1. Januar 2019 gilt in Russland ein neuer Mehrwertsteuersatz von 20 Prozent. Die Staatsduma hatte der Erhöhung um zwei Prozentpunkte im Sommer zugestimmt. Für Lebensmittel, Druckerzeugnisse, Produkte für… …mehr.



Ablöseverbot bei Entsendungen

Kategorie: Entsendung, Internationales

Eigentlich ist dies keine Neuregelung mit Start im Jahr 2019 – allerdings dürfte diese aktuelle Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH, Az. C-527/16) im kommenden Jahre eine deutliche Wirkung entfalten:

Laut… …mehr.



Grenzgänger-Regelungen in der Schweiz

Kategorie: Internationales

Ab 2019 gelten Regeln aus einer neuen Konsultationsvereinbarung zwischen den Finanzbehörden der Schweiz und Deutschland (Rundschreiben des Bundesfinanzministeriums vom 25. Oktober 2018). Demnach bleibt das Besteuerungsrecht auch bei der Nichtrückkehr… …mehr.



Frankreich reformiert das Steuersystem

Kategorie: Internationales, Steuerrecht

In Frankreich gibt es ab dem 1. Januar 2019 Änderungen in der Besteuerung von Arbeitseinkommen. Anstatt wie bisher die Einkünfte des vorangegangen Kalenderjahres zu besteuern, wird künftig die Einbehaltung direkt… …mehr.



Neuerungen bei der Meldepflicht

Kategorie: Internationales

Innerhalb der Europäischen Union gibt es bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten Meldepflichten für ausländische Dienstleister. Hintergrund ist die Mitte 2018 in der EU beschlossene Entsenderichtlinie, die eine Gleichstellung bei den Arbeitsbedingungen zwischen… …mehr.



Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Kategorie: Internationales

Mit einer Reihe von Änderungen- insbesondere im Aufenthaltsgesetz – will die Bundesregierung eine geordnete Zuwanderung qualifizierter Mitarbeiter aus Drittstaaten regeln. Nach der Entscheidung im Kabinett im Dezember soll das Gesetz… …mehr.